SecurPassword

Mit SecurPassword können Benutzer ihre Identität anhand ihrer vorhandenen persönlichen Geräte nachweisen und ihr Kennwort für die Domäne in Echtzeit zurücksetzen.

Kennwörter im Self-Service-Verfahren mühelos zurücksetzen.
Weniger Anrufe beim Helpdesk und weniger Kosten.

Probleme mit Kennwörtern schnell und sicher beheben

Die wachsende Zahl von Online-Anwendungen zwingt Benutzer dazu, sich eine große Anzahl von Kennwörtern zu merken und diese regelmäßig zu ändern. Das kann für Benutzer lästig, frustrierend und zeitaufwendig sein. Vergisst ein Benutzer sein Kennwort – was nicht selten vorkommt – ist er ausgesperrt und verursacht auch Aufwand. Denn der IT-Helpdesk muss die Identität des Benutzers prüfen. Erst dann kann das Kennwort zurückgesetzt werden.

SecurPassword ist ein zentrales Element der Plattform zur Multi-Faktor-Authentifizierung.

Self-Service Password Reset

Mit dem Kennwort-Reset im Self-Service hat der Benutzer die Sache in der Hand

SecurPassword ist ein Self-Service-Verfahren mit Zwei-Faktor-Authentifizierung. Benutzer können damit ihr Windows-Kennwort zurücksetzen, ohne dass der Helpdesk tätig werden muss.

So lassen sich Anrufe beim Helpdesk vermeiden und die damit verbundenen Kosten senken. Gleichzeitig können Benutzer mögliche Probleme mit ihren Kennwörtern schnell, einfach und sicher lösen.

Self-Service Password Reset

Leicht nutzbare Tokenless-Authentifizierung

 

2FA

Mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung SecurPassword Tokenless® können Benutzer ihre vorhandenen persönlichen Geräte – wie Mobiltelefone und Notebooks – nutzen, um ihre Identität nachzuweisen und ihr Kennwort für die Domäne zurückzusetzen.

2FA

Hierzu werden vorher festgelegte geheime Fragen gestellt, über die Benutzer ihre Identität nachweisen. Alternativ lässt sich die Identität auch durch Angabe der Personalnummer des Beschäftigten oder anderer in der Benutzerdatenbank gespeicherter Informationen überprüfen.

2FA

Nach Abschluss der Authentifizierung wird der Benutzer aufgefordert, ein neues Kennwort einzugeben, das den Richtlinien des Unternehmens entspricht. Daraufhin setzt SecurPassword das Kennwort in Echtzeit zurück.

SecurPassword Authentication

Die Authentifizierungsoptionen von SecurPassword

SMS: Pre-Load, Real-Time Flash, 3 Codes oder periodisch
Smart Phone Soft Token: Android oder IOS
Desktop Soft Token: PC oder Mac
Sprachanruf: Mobil oder Festnetz
E-Mail: Pre-Load, Real-Time Flash, 3 Codes oder periodisch

Elegante, mühelose Bereitstellung für Tausende von Benutzern

Wir finden, der Anmeldevorgang sollte so einfach wie möglich sein. Tausende von Benutzern sollten per Mausklick eingerichtet werden können, ohne dass die Sicherheit darunter leidet. So werden automatisch Warnungen an die Benutzer versendet, wenn Kennwörter zurückgesetzt werden, ablaufen oder validiert werden. Möglich wird dies durch die End-to-End-Automatisierung.

Wir nutzen dabei vorhandene Infrastrukturen, wie beispielsweise das Active Directory als zentrale Datenbank, und schaffen ebenso elegante wie einfache Lösungen.

Schneller Rollout für Mitarbeiter oder Kunden

Die Lösung kommt ohne Softwareverteilung aus. Die Kunden werden einfach per SMS kontaktiert. Alle mobilen Geräte oder Telefone, die SMS-Nachrichten empfangen können, werden unterstützt. Der Nutzerkreis umfasst daher nicht nur interne Mitarbeiter, sondern auch Dritte und sogar Endbenutzer. Auf diese Weise lässt sich schnell ein umfassendes Geschäfts- oder Notfallnetz einrichten.

Als Erfinder der Tokenless®-Authentifizierung entwickelt SecurEnvoy innovative Lösungen, die die persönlichen Endgeräte der Benutzer einbinden. So haben wir auch Lösungen für Probleme, wie verzögerter SMS-Eingang, Funklöcher oder Synchronisationsprobleme.

Sehen Sie selbst, wie unsere Kunden 2FA und MFA einsetzen: